Frank Dupree Trio – Info

Symbiose aus Klassik und Jazz

Für gewöhnlich ungewöhnlich: Voller Neugier und Virtuosität, mit Leichtigkeit und einem ausgeprägten Einfühlungsvermögen gelingt es den drei international renommierten Künstlern des Frank Dupree Trios immer wieder, vermeintliche Genregrenzen im besten Sinne wegzuspielen.

Bereits in jüngsten Jahren hat sich Frank Dupree für Musik ganz unterschiedlicher Couleur interessiert und diese von verschiedenen Seiten beleuchtet: als Jazzschlagzeuger, klassischer Pianist mit großem Interesse für die Moderne und nicht zuletzt als Dirigent.

So widmete er sich dem klassischen Klavierrepertoire und formte seine internationale Karriere als Konzertpianist. 2014 wurde er zum einzigen Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs gekürt. 2018 gewann er den OPUS KLASSIK in der Kategorie Konzerteinspielung des Jahres (20./ 21. Jahrhundert).

Frank Dupree ist ein Musiker mit nicht enden wollendem Horizont, ein Brückenbauer zwischen klassischer Musik und Jazz und zählt damit zu den vielversprechendsten Ausnahmekünstlern seiner Generation.

Frank Dupree und Meinhard „Obi“ Jenne arbeiten bereits seit 2009 mit großem Erfolg in zahlreichen Projekten zusammen. Seit 2020 komplettiert der hochtalentierte Kontrabassist Jakob Krupp das Ensemble.

Das Repertoire spannt einen musikalischen Bogen von Bach über Beethoven, Debussy, Ravel bis hin zu Songs von Kurt Weill und Leonard Bernstein. Jazz-Standards von Ikonen wie Duke Ellington stehen ebenso auf dem Programm wie die wahnwitzig virtuosen und facettenreichen Werke von Nicolai Kapustin. So widmet sich auch die erste CD des Frank Dupree Trios ausschließlich den Werken Kapustins und wird im Frühjahr 2021 beim Label Capriccio erscheinen.

Von einem verantwortungsvollen Umgang mit den klassischen Meistern geprägt und von der Sprache des improvisierten Jazz zu einem Gesamtkunstwerk geschliffen, stehen beim Frank Dupree Trio das perfekte Zusammenspielt und die Freude an der grenzenlosen Vielfalt der Musik im Vordergrund.

Besetzung: Frank Dupree (p) | Jakob Krupp (b) | Meinhard „Obi“ Jenne (dr)